Kontakt

Geräte-Ratgeber

Backofen

Backofen: Das Herzstück der Küche.

Kochevents mit Freunden, das Nachkochen von Rezepten aus Kochshows und die gesunde Zubereitung von Speisen prägen die aktuelle Zeit und liegen voll im Trend. Das Backen und das vitaminschonende Garen gehören wie selbstverständlich dazu. Kochen als Hobby soll Spaß machen und nicht zu sehr „ins Geld gehen“. Sparen können Sie zumindest bei den jährlich anfallenden Stromkosten – wenn Sie einen modernen Backofen verwenden.

Backen und Garen - komfortabel sparen

Wussten Sie das: Wenn in einem durchschnittlichen Haushalt alle Altgeräte gegen Geräte der aktuellen Generation austauscht werden, so können pro Jahr 1.110 kWh eingespart werden. Das entspricht, bei einem Strompreis von 28 Cent je kWh, einem Geldwert von über 300.- Euro!

Wenn Sie ältere Backöfen (z.B. Baujahr 1998) mit aktuellen Modellen in Bezug auf Energieverbrauch vergleichen, werden Sie noch mehr staunen - bis zu 40% weniger Energieverbrauch! Verwenden Sie ein Dampfgar-Gerät, fällt die Energieersparnis noch höher aus. Neben diesem Einsparpotenzial verfügen moderne Geräte über viele nützliche Verbesserungen, komfortablere Bedienmöglichkeiten und zahlreiche Extras, die einfach Spaß machen. Sie werden nicht mehr darauf verzichten wollen, sobald Sie sie kennengelernt haben. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Features vor.

Dampfgarer

Dampfgarfunktion

Asiatisch-chinesische Küche liegt genauso im Trend wie die schonende und dadurch vitaminreiche Zubereitung von Gemüse. Ein Backofen mit Dampfgarfunktion macht das möglich. Die natürlichen Aromen bleiben damit erhalten, das Gemüse bleibt knackig und Energie wird im Vergleich zu anderen Zubereitungsarten auch noch gespart.

Bratenthemostat

Integriertes Bratenthermometer

Kein Kompliment ist größer für einen Hobbykoch als das berühmte „das ist ja auf den Punkt“ gegart. Lassen Sie sich von moderner Sensor-Technik unterstützen: Ein in den Backofen integriertes Bratenthermometer misst die Speisetemperatur und meldet sich, wenn die eingestellte Gradzahl in den Speisen erreicht wurde. Auf Wunsch schaltet sich der Backofen dabei auch selber aus.

Backofen mit Schienen

Herausfahrbare Schienen

Sie kennen bestimmt den sogenannten Back-Wagen, der ein Herausfahren von allen Blechen und Rosten ermöglicht. Eine gute Alternative dazu sind die neuentwickelten Teleskop-Schienen. Damit lassen sich Backbleck und -rost so verlängern, dass ein einfaches Herausziehen und Hineinschieben möglich ist. Vollständig herausgezogen rasten die Schienen ein und stoppen das Blech sanft. Ein gefährliches Hineingreifen in den Garraum ist damit nicht mehr nötig.

Backofentür hereinfahrbar

Versenkbare Backofentür

Beim Spiel Schiffe versenken hieß es damals immer Treffer - versenkt! Hier müsste es jedoch versenkt – Treffer heißen, denn diese in den Backofen versenkbaren Türen sind ein echter Volltreffer in Sachen Komfort. Kennen Sie das: Mehrere Bleche müssen aus dem Ofen entnommen werden, doch die Backofentür erweist sich in diesem Moment nicht nur als hinderlich, sondern als regelrecht störend. Bei versenkbaren Ofentüren heißt es einfach aufmachen und die Tür unter den Backofen hineinschieben. Schon ist nichts mehr im Weg.

Multifunktionsgeräte

Multifunktion - viel in einem

Kombigeräte sind echte Tausendsassa. Egal ob Backen, Garen oder Mikrowellen – sie können alles. Durch die vielen Funktionen in einem Gerät sind sie eine der bestmöglichen Optionen in Küchen, in denen wenig Raum zur Verfügung steht.

Vernetzter Backofen

Backofen im Netz

Auch Backöfen werden „intelligenter“. Neben zeitgemäßen Bedienungen mit Farbdisplay, Bildern und Touchscreen, gibt es auch Apps. Damit lässt sich der Backofen mit all seinen Funktionen auch per Smartphone und Tablet-PC steuern.

Sous Vide

Sous Vide - Garverfahren

Das Sous Vide-Garverfahren ist auch als Vakuumgaren bekannt und einer der neuen Kochtrends. Dabei werden die Speisen vor dem Garen in einer Folie vakuumiert, bevor sie bei Temperaturen unter 100 °C schonend gegart werden. Durch das Vakuumieren kann aus dem Gargut nichts austreten, so dass alle Aromen und Vitamine erhalten bleiben.

Pyrolyse

Pyrolyse – Selbstreinigung

Eine der tollsten Innovationen moderner Backöfen ist die Pyrolyse – eine Art Selbstreinigung des Backofens. Der Garraum wird dabei auf 500°C erhitzt, wodurch Speisereste, Krümel und Fettkrusten komplett zu Asche verbrannt werden. Diese kann dann ganz leicht mit einem angefeuchteten Lappen abgewischt werden – schon ist der Backofen sauber.

Zusatztipps

  • Moderne Backöfen verfügen über eine große mehrschichtige Frontscheibe, die durch den intelligenten Aufbau nach außen nicht übermäßig heiß wird. Sie gewährleistet stets einen guten Einblick auf alle Backebenen. Um diesen Vorteil bestmöglich auszunutzen, bietet sich ein Hocheinbau des Backofens an. Wir ermitteln für Sie die ergonomisch optimale Höhe! So haben Sie nicht nur die Speisen im Blick, sondern schonen auch Ihren Rücken.
  • Für den Anschluss eines Backofens wird, anders als beim Betrieb eines Herdes in Kombination mit einem Kochfeld, nur ein 220 Volt-Anschluss benötigt.
  • Achten Sie bei Edelstahlfronten auf eine sogenannte Anti-Fingerprint-Beschichtung. Dadurch bleiben keine Fingerabdrücke auf den Blenden zurück und die Geräte sehen aus wie neu.
  • Wenn Sie häufig Gäste zum Essen einladen oder regelmäßig für eine größere Personenanzahl kochen, ist eine Warmhalteschublade unter dem Backofen das Richtige für Sie. Damit wird das Geschirr vorgewärmt und alle Speisen bleiben auf dem Teller länger heiß.
  • Gerade bei der Neuplanung der Küche sollten alle Geräte aus einer Serie Ihrer Wunschmarke bezogen werden. Die aufeinander abgestimmte Optik aller Geräte verhilft Ihrer Küche zu einer klaren Designlinie, in der alles perfekt zusammenpasst. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hilft unter Umständen bei einer Kulanzanfrage an diesen Hersteller.

Verwandte Themen - das könnte Sie interessieren

140x140

Küchenoberschränke

Warum Platz an der Wand verschenken? Stauraum in der Küche können Sie schließlich nie genug haben. Ein Oberschrank ist daher die ideale Ergänzung Ihrer Küchenmöbel und ist dazu noch ein echter Hingucker.

Mehr zu Oberschränken »

Unterschränke in der Küche

Unterschränke

Viel Stauraum für Geschirr, Abfalleimer und Töpfe: Der Unterschrank ist essentieller Teil Ihrer Küche. Deshalb sollten Sie dieses zusätzliche Platzangebot übersichtlich und ergonomisch sinnvoll planen.

Mehr zu Unterschränken »

Elektronische Öffnungshilfen in der Küche

Elektronische Öffnungshilfen

Mit Hilfe der automatischen Schranköffnung können Sie den Stauraum nun öffnen, ohne selbst Hand anzulegen.

Mehr zu Öffnungshilfen »


© 10.12.2017 Das Küchen Duo oHG